Dienstag, 25. April 2017

Resteverarbeitung #1

In der letzter Zeit arbeite ich ja immer wieder an meiner Restekiste, die hab ich in den letzten Monaten einfach immer nur gefüllt und so schaut es da auch aus ... so viele schöne Reste in allen möglichen Größen gibt es da...!
Jetzt hab ich also mal wieder einen ganzen Schwung Geburtstagskarten, vor allem auch für Männer gewerkelt:


Durch die verschieden farbigen und auch unterschiedlich breiten Streifen sind lauter Unikate entstanden, obwohl ich immer nach dem gleichen Prinzip gearbeitet habe.


 Die Stempel, bzw. ein ganzes Set findest du hier!


Die Sonne, die ihr noch auf den Fotos findet, ist bei uns leider heute nicht zu Besuch. Es regnet und ist richtig ungemütlich. Eigentlich ideales Bastelwetter....! :-)

Be blessed, katrin

Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Wundervolle Resteverwertung. Danke für die tolle Inspiration.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Resteverwertung ist DAS Stickwort! Ich hab noch eine ganze Kiste an "Resten", die verarbeitet werden wollen. Danke für die wunderschöne Inspiration.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Schöne, bunte Restekarten :) Meine 2 Reste-Kisten quellen auch noch über ;)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee, die Reste so aufzubrauchen! Das muss ich mir merken. Hier quillt auch alles über *rotwerd*
    lg
    Bine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin