Sonntag, 10. April 2016

Geburtstagskuchenbausatz mal ganz anders!

Diese tollen Tassenkuchen aus der Tüte, die dazu auch noch sehr lecker sind, und der nette Stempel (von hier) haben mich zu diesem "etwas anderen" Geburtstagskuchenbausatz bewegt:


Schönen Abend und liebe Grüße,
katrin

Nachtrag: Der hinterste Teil, auf den ich den "Glückwunsch" gestempelt habe, ist als Karte gedacht und die Glückwünsche können dann hinter dem Tassenkuchen versteckt werden.


Kommentare:

  1. Moin Katrin!
    Die Idee für deinen 'etwas anderen' Geburtstagskuchenbausatz finde ich klasse.
    Kommt bei den Geburtstagskindern bestimmt gut an.
    Liebe Grüße, Britti

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katrin!
    Das ist ja mal eine tolle, neue Variante! Ich habe neulich die herkömmliche Art verschenkt und die Beschenkte hatte schon einen GKB von jemand anderem bekommen. Ist dann auch nicht so prickelnd!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Dein etwas anderer Geburtstagskuchenbausatz gefällt mir sehr.
    Danke für die Inspiration.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Grossartige, sehr originelle und herzliche Idee!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal eine tolle Version des GKBs. Gefällt mir sehr gut!!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. aaaaaaaaaaaaaaahhhhhlso !!!! das gefällt mir rischtisch gut !!!!
    Ich hasse es immer diese Boxen zu bauen und dann muss der Kuchen her etc.
    so ein Beutelchen ist doch eigentlich immer bei uns im Haushalt (Tochter mag die besonders) und ein Geschenktütchen ist viel schneller drumherum gewerkelt als dir Boxen ----
    von mir einen dicken Daumen hoch für den Einfall
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  7. Mal etwas anderes, das mit aber sehr gut gefällt!!! Schön gestaltet und ein lieber Geburtstagsgruß für gleich oder später :-)
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin