Mittwoch, 16. März 2016

Beige trifft Aquamarin

Kürzlich hab ich ja schon einmal erzählt, dass ich von meiner Tante tolle Wollfilzreste bekommen habe und somit bin ich da auch an Farben gekommen, die ich mir selber nie gekauft hätte!
Aber mein Horizont hat sich dadurch unwahrscheinlich erweitert und ich hatte richtig Freude am Ausprobieren und Arbeiten mit der "fremden" Farbe BEIGE.
Heute zeige ich euch kleine Einkaufswagenchipstäschchen, die ich mit meiner BigShot ausgestanzt und dann mit der Nähmaschine zusammengenäht habe:


Naja, eigentlich fehlt noch eine Farbe bei meiner Überschrift, denn da ich nur schwarze Chips hatte, habe ich als Garn auch diese Farbe gewählt. Irgendwie muss ja alles passen  ...!

Schönen Abend und liebe Grüße, katrin



Kommentare:

  1. Die beiden Farben aus der Überschrift dominieren bei dem Täschchen und passen wunderbar zusammen. Die Naht in einer Neutralfarbe zu wählen ist ebenfalls eine gute Entscheidung, noch zudem der Chip auch in Schwarz ist. Alles richtig gemacht!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo katrin,
    Deine kleinen Täschchen sind toll geworden! Das wollte ich auch schon längst mal machen, denn dafür würden meine bescheidenen Nähkünste doch auch ausreichen. Kürzlich habe ich mir auch endlich eine Kam-Snap gekauft und jetzt gibt es eigentlich keine Ausrede mehr.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin