Samstag, 27. Februar 2016

Grün und rot!

Leider hatte ich keinen Heukranz (so wie hier!) mehr, dafür gabs in meinem Bastelreich noch Rebenkränze, die ich mit meinen Stoffresten umwickeln und weitergestalten konnte:


Rebenkränze gehen auch, finde ich! Auch wenn sie kleiner sind und sich nicht so "rund" wickeln lassen.
Aber in der Größe eignen sie sich sicher auch gut am Fenster, denke ich mir!

Der Kranz mit dem roten Herzen habe ich meiner Mama, der mit dem grünen Herzen meiner Freundin aus Sandkastenzeiten zum Geburtstag geschenkt.

Be blessed, katrin



Kommentare:

  1. Katrin, deine Kränze faszinieren mich immer wieder, sehn echt toll aus, danke für deinen lieben Kommentar
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. So schön farbenfroh...macht richtig gute Laune.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Sowas von klasse liebe Katrin, ich habe im Keller noch so viele von den Kränzen und wusste bis vor kurzem nicht, was ich damit machen sollte. Dank Dir habe ich aber jetzt eine Verwendung und werde demnächste einige verschenken!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    SArah

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katrin,
    tolle Resteverwertung, deine kränze sehen klasse aus.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin