Dienstag, 5. Januar 2016

Kleinigkeiten, die das Herz erwärmen #3 (2015)

Uiuiui, das war noch eine recht knappe Angelegenheit im vergangenen Jahr. Und obwohl ich am  30. Dezember noch dem Postmann hinterhergelaufen bin, kam mindestens eins meiner Überraschungspäckchen erst im neuen Jahr an.
Egal - ich hoffe, die Drei freuen sich trotzdem noch darüber...!
Im Januar 2015 ging ein Aufruf durch die Bloggerwelt, dem ich gerne nachgekommen bin (klick!).  Ende Dezember habe ich dann die ersten zwei Damen überrascht (klick!) und Ende Dezmber (bzw. Anfang Januar) gabs nun eben dieses Set:


Die Kalender samt Karten kennt ihr schon von gestern und auch die Wunderkerzen habe ich in ähnlicher Version hier schon mal gezeigt.
Dazu gabs dann auch noch ein paar kleine Kalender zum Selberverwerten!
Ich hoffe, die Drei freuen sich alle darüber!

Für das Jahr 2016 habe ich mir überlegt, die kleinen Überraschungen mehr über das Jahr zu verteilen und auch nicht nur an meine Bloggerfreunde. :-)
Jede Woche (oder so ... :-)) will ich in irgendeiner Form ein Überraschungskärtle schreiben. Das kann ganz unterschiedlich aussehen: hier vor Ort, innerhalb der Familie, innerhalb der Bloggerwelt, eine schön gestaltete Karte oder auch einfach "nur" eine Postkarte.
Dazu habe ich mir extra eine Kalenderseite reserviert, mit deren Hilfe ich meine "Überraschungen" überwache und die erste Postkarte auch schon an mein ältestes Patenkind verschickt
Vielleicht habt ihr auch Lust, "einfach so" mitzumachen! Ich würde mich freuen!
Um mich selber ein bisserl unter Druck zu setzen und mich an meinen Vorsatz zu halten, werde ich immer mal wieder hier berichten.
Falls du mit am Start bist, schreib das doch einfach in den Kommentar! Und vielleicht hast du eine gute Idee, die du teilen möchtest? Ich bin gespannt!!!!

Fazit für KW 1 - Postkarte an Patensohn abgeschickt! Yeah!

Be blessed, katrin





Kommentare:

  1. Hallo Katrin,
    nicht ganz das selbe Projekt wie bei dir, aber ich habe älteres Ehepaar als Nachbarn, die beide körperlich sehr eingeschränkt sind und die ich öfter besuche. Die blühen bei den Besuchen immer richtig auf :) Naja, einmal meinte meine Nachbarin dann, sie sei so traurig, weil sie keine schöne Post mehr bekommt, weil ihre Freunde halt nacheinander gestorben sind... Dann habe ich ganz viele Fotos ausgedruckt und Fotokarten gemacht und ihnen erstmal jeden Tag eine Karte in den Briefkasten... Musste das dann aber nach 3 Monaten reduzieren, weil mir die Ideen ausgingen und ich ein bisschen müde wurde... Als Adventskalender haben sie dann wieder täglich Kartenpost bekommen und so halt jetzt immer wieder mal dazwischen. Und es ist so schön, wie sie sich darüber freuen :) (Und auch öfter mal fleißig zurückschreiben :) )
    Liebe Grüße,
    Mickymunchkin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katrin,

    tolle Überraschungspäckchen hast du gepackt... super schick. Dein Jahresprojekt finde ich auch super... wäre vlt auch was mich... muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen.

    Liebe Grüße und ein wunderbares, kreatives, buntes, fröhliches & rundum glückliches Jahr 2016
    Mandy

    AntwortenLöschen
  3. Wieder soooo schön gestaltet, gefällt mir super gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Katrin (ohne Blog)10. Januar 2016 um 22:02

    Ein schöner Vorsatz für's neue Jahr.
    Richtig vorgenommen habe ich mir nichts, aber ich möchte es schaffen, wieder regelmäßiger an Geburtstage von lieben Menschen zu denken und mich dann zu melden, selbst das schaff' ich einfach nicht immer.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin