Freitag, 24. Oktober 2014

Ein Becher voller "Gesundheit"

Die Grippewelle geht um und ich habe einen Cappuccino-Becher voll guter Genesungswünsche verschenkt - es hat hoffentlich geholfen! :-)


Be blessed, katrin



Kommentare:

  1. Wenn sich da keine Besserung einstellt! Ganz klasse gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin,
    das ist wirklich eine schöne Idee! Könnte ich aktuell auch gerade gebrauchen, so erkältet wie ich bin ;-)))
    Alles Liebe und bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee!
    Wie kriegst du das Papier denn "ordentlich" um den Becher? Weil er oben ja mehr Durchmesser hat als unten, muss es doch irgendeinen Trick dafür geben. Verrätst du ihn? Danke! LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)
      Ich habe einfach einen Becher geopfert und ihn auseinandergebaut - das ist meine Schablone.
      Hab ein klein wenig verlängert, so dass sich das Papier etwas überlappt!
      Und dann geht das ratzfatz! :-)

      Viel Spaß dabei!
      LG, katrin

      Löschen
  4. Sehr schöne Idee!

    Lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. eine tolle *nachmachgute* Idee, Katrin!
    Ich hoffe, es muss nicht gleich verschenkt werden.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  6. Total schöne idee.
    Da muss man ja schnell wieder gesund werden.
    Gleich mal gemerkt :)
    LG, Danny

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin