Donnerstag, 17. April 2014

Liebe Ostergrüße

Einige Osterkarten habe ich natürlich auch gewerkelt - hier ein Beispiel:


Der Schriftstempel ist von SU und den Hasen im Hintergrund habe ich auf einem Flohmarkt gekauft und ist wahrscheinlich ursprünglich von Alexandra Renke.
Die orangefarbene Karte samt Umschlag habe ich einmal geschenkt bekommen, lange gestreichelt und nun endlich verarbeitet! :-)

Morgen, am Karfreitag, werde ich bewusst hier nichts posten. Das ist bei mir hier schon eine kleine Tradition und hat folgenden Hintergrund: Wir Christen denken ja am Karfreitag an Jesu Kreuzigung und deshalb schweigen an manchen Orten die Kirchenglocken. Meine "Glocke" ist mein Blog.

Be blessed, katrin



Kommentare:

  1. liebe Katrin
    die Karte ist wieder so klasse
    liebe Grüße und schöne Ostertage
    wünscht SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Zwei sehr schöne Stempel, sehr gut miteinander kombiniert ! Auch die Farben gefallen mir sehr .
    Einen besinnlichen Karfreitag wünsche ich Dir !
    LG Else

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin,
    Die Karte gefällt mir. Danke fürs zeigen.
    An manchen Orten wird sogar der Altar dunkel verhängt. Das kennen wir hier in Würrttemberg nicht.
    Weil ich bis Sonntag bestimmt nicht mehr dazu komme jetzt schon.
    Der Herr ist erstanden er ist wahrhaftig auferstanden! Frohe Ostern
    Lg Petiwiesel

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Karte, sehr stilvoll gestaltet.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. hallo, liebe Katrin,
    wunderschön ist die Osterkarte geworden! Mit dem Doppelstempeln sieht großartig aus!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Karte. Dir schöne Ostertage.
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin