Donnerstag, 6. Februar 2014

EinkaufswagenchipsTäschchen

Einfach Filz mit der TwoTags-Stanze (gabs mal bei SU) und der BigShot ausstanzen, seitlich zusammennähen, einen Ring für den Schlüsselbund und einen Druckknopf zum Verschließen anbringen - fertig ist ein kleines Geschenk.
.... und ich hab gleich einen ganzen Schwung gemacht:


Be blessed, katrin

PS: Liebe Ericka, ich freue mich, dass du dich in meine Leserschar eingereiht hast! Hab Freude hier und lass dich inspirieren!



Kommentare:

  1. Moin Katrin,
    ich finde sie total süß, diese kleinen Täschen für den Einkauschip. Über so ein Schenkli freut sich doch jeder.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Ich find die so klasse, sind auch toll für einen Geldschein als Notgroschen, wenn man mal weg geht und nicht die große Geldbörse einpacken will.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katrin,

    wow!!! Die sind sooooooooooooo toll - und noch dazu praktisch! Mir fehlt ja auch ständig ein Einkaufswagen-Pfand.... Echt super Idee!!!

    GlG aus Ostfriesland
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Katrin,
    nachdem ich gestern auch welche verschenkt habe, ist mein Bestand wieder auf NULL und ich muss wieder welche machen. Deine sehen super aus! Dir ein schönes Wochenende
    Myriam

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Katrin,
    grins, genau die habe ich am Montag auch in Mass genäht..
    Allerdings nur in grau - aber die pinken mit dem weissen Kams sehen ja auch total toll aus
    lg anke

    AntwortenLöschen
  6. Katrin, die Chiptäschchen sind Dir super gelungen !
    Ich wollte mir beim letzten Schwung ein neues gönnen,
    habe aber keines retten können, das alte hängt noch am
    Schlüsselbund *lach* !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  7. Ja die sind wirklich herzig und praktisch!!
    Liebe Grüsse Moni

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich das so sehe, dann sollte ich mich doch einfach mal näher mit den Nähen auseinandersetzen.... wenn da nicht immer tausend andere (wichtigere) Dinge dazwischenkommen würden... lach.
    Schönes Wochenende
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Katrin,
    die Täschchen sehen ja wieder klasse aus, ein superschönes kleines Mitbringsel.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  10. hallo, liebe Katrin
    diese kleinen Täschchen sind immer wieder nett anzuschauen.
    Du schreibst den Werdegang so simple. Für die Druckknöpfe braucht man doch bestimmt so eine Maschine oder wie geht das???
    LG Regina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin