Freitag, 10. Januar 2014

Willkommen zu Haus

Meiner Freundin Heidi, die nach einer mehrwöchigen Luftveränderung wieder in der Heimat erwartet wurde, habe ich einen kleinen Willkommensgruß vor die Haustüre gestellt:

Das Glas habe ich mit selbstgebackenen Cantuccini gefüllt und dazu gabs natürlich ein passendes Kärtchen! :-)

Alles Liebe, katrin



Kommentare:

  1. Super schön, da macht das nach Hause kommen doch ncoh mehr Freude!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katrin,
    über so einen netten und leckeren Gruß hat deine Freundin sich sicher riesig gefreut! :)
    Eine wundervolle Idee und auch noch so herzlich umgesetzt! Klasse!

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katrin,
    wow...deine Freundin wird sich sicher riesig gefreut haben darüber! Die Cantuccini sehen richtig
    lecker aus und in dem Glas sehr ansprechend und dann noch das passende Kärtchen dazu...toll!!!
    ♥liche Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katrin,
    total schön. Da freut sich deine Freundin sicher sehr. Lecker selbstgebackene Kekse und eine wundervolle Karte.
    Viele liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Katrin, deine Freundin ist zu beneiden! Einen schönen Willkommensgruß hast du ihr gemacht!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Katrin,
    das ist ja ein toller Willkommensgruß und die Karte ist
    besonders schön, toller Prägefolder.
    LG Doris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin