Freitag, 6. Dezember 2013

Türchen Nummer 6


 Zum Niklaustag öffnen sich hier heute gleich drei Türchen - schön, dass du mit dabei bist!

Die eine Idee findest du bei Mona und Sigrid hat eine tolle Deko-Idee für dich!
Und auch ich möchte zum heutigen Nikolaustag eine Idee beisteuern ....




Ne, nicht die Verpackung ist das eigentlich Türchen ....
Die hab ich nämlich mit meiner Cameo geschnitten und ich kann euch keine Anleitung dazu geben - die Datei ist vom Sil-Store!

Der Inhalt ist das, was ich mit euch teilen will. Ich habe nämlich eine - wie ich finde - tolle Geschichte zum Nikolaustag gefunden:



Die Geschichte vom beschenkten Nikolaus

 Alfons Schweiggert

Einmal kam der heilige Nikolaus am 6. Dezember zum kleinen Klaus. Er fragte ihn: »Bist du im letzten Jahr auch brav gewesen?« Klaus antwortete: »Ja, fast immer.« Der Nikolaus fragte: »Kannst du mir auch ein schönes Gedicht aufsagen?« – »Ja«, sagte Klaus:

»Lieber, guter Nikolaus,
du bist jetzt bei mir zu Haus,
bitte leer die Taschen aus,
dann lass ich dich wieder raus.«

Der Nikolaus sagte: »Das hast du schön gemacht.« Er schenkte Klaus Äpfel, Nüsse, Mandarinen und Plätzchen. »Danke«, sagte Klaus. »Auf Wiedersehen«, sagte der Nikolaus. Er drehte sich um und wollte gehen. »Halt!«, rief Klaus. Der Nikolaus schaute sich erstaunt um. »Was ist?«, fragte er. Da sagte Klaus: »Und was ist mit dir? Warst du im letzten Jahr auch brav?« – »So ziemlich«, antwortete der Nikolaus. Da fragte Klaus: »Kannst du mir auch ein schönes Gedicht aufsagen?« »Ja«, sagte der Nikolaus:

»Liebes, gutes, braves Kind,
draußen geht ein kalter Wind,
koch mir einen Tee geschwind,
dass ich gut nach Hause find’.«

»Wird gemacht«, sagte Klaus. Er kochte dem Nikolaus einen heißen Tee. Der Nikolaus schlürfte ihn und aß dazu Plätzchen. Da wurde ihm schön warm. Als er fertig war, stand er auf und ging zur Türe. »Danke für den Tee«, sagte er freundlich. »Bitte, gerne geschehen«, sagte Klaus. »Und komm auch nächstes Jahr vorbei, dann beschenken wir uns wieder.« – »Natürlich, kleiner Nikolaus«, sagte der große Nikolaus und ging hinaus in die kalte Nacht.



Diese Geschichte, ein Teebeutel und etwas Süßes - das ist der Inhalt meiner Niklauspäckchen, die ich für einige Freunde, Familienangehörige und vor allem für die Damen des Adventskalenderteams gepackt habe!

Be blessed,
eure katrin


Kommentare:

  1. Die Nikolausverpackungen sind ja zu süß geworden. Wundervoll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. toll deine Boxen , und für die Geschichte Danke
    liebe Nikolausgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katrin,
    die Boxen sind aber schön geworden, und die Geschichte dazu ... klasse
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine nette Geschichte. Die Idee dem Leser gleich die passenden Zutaten dazuzugeben ist einfach genial. LG

    AntwortenLöschen
  5. Die Geschichte ist soooo schön! LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Die Nikolaus-Verpackung ist super und das Gedicht ist sehr schön.
    Danke für´s teilen.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Erinnerung :-) denn auf diese Art wollte ich noch einen Karte gestalten.
    Dir einen schönen Nikolaustag :-)
    nternette Grüße
    Myriam
    ♥Ein Klick und Du bist auf meinem Blog♥

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Idee.
    Die Geschichte gefällt mir auch sehr gut!
    LG + noch einen schönen Nikolaustag!
    Britti

    AntwortenLöschen
  9. Die Geschichte hat mir heute morgen schon ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Wirklich sehr schön! Ich schlaui hab aber tatsächlich erst nachdem ich alle Päckchen den Tagen zugeordnet habe gemerkt, dass der Nikolausumschlag wahrscheinlich schon recht logisch am 6. Dezember zu öffnen ist *lach*
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katrin,

    eine schöne Geschichte und diese Geschenke sind bestimmt sehr gut angekommen..

    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Abend.
    Irmgard

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin