Donnerstag, 28. November 2013

Neues Stanzmaterial: Jute

Im Fachhandel für Gartenbedarf konnte ich einfach nicht an diesem chilifarbenen (!) Futtersack vorbeigehen.
Hab ihn einfach aufgeschnitten und mit der BigShot ein paar Sternchen ausgestanzt! :-)


Be blessed, katrin



Kommentare:

  1. Eine tolle Idee, man sollte einfach etwas mutiger im Umgang mit den Stanzen werden, das zeigt sich immer wieder.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Das muss ich mir merken .... Dein Materialeinsatz gefällt mir

    LG
    Bella

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katrin,
    tolle Karten, was Du alles für Schätze in deinem Bastelreich hast...
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. wow das ist ja eine geniale Idee
    toll deine Karte
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  5. Wow, super.
    Man muss wirklich überall die Augen aufhalten.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  6. wow einfach super Idee
    muß ich denn noch was dazwischen legen oder einfach nur die Jute wie Papier verwenden?
    lg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... habs wie Papier verwendet!
      Und sogar doppelt genommen!

      Aber Achtung - fusselt ziemlich!

      Lg, katrin

      Löschen
  7. LIebe Katrin,

    eine tolle karte und die Idee mit der Jute ist wirklich toll und aussergewöhnlich. Die Karte kommt wirklich sehr gut!

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Katrin,
    das ist ja eine coole Idee! Es ist schon unglaublich was einem beim Einkaufen so alles über den Weg läuft, was sich verbasteln lässt. Also, immer Augen auf beim Einkauf, egal wo!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Katrin. Katrin.
    Du bist halt a Käpsele!!
    Sieht wunderschön aus.
    GVLG Anja

    AntwortenLöschen
  10. Moin Katrin,
    darauf muss man erstmal kommen. Das sieht richtig toll aus, Katrin. Wunderschöne Karten sind damit entstanden.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Eine klasse Idee, gefällt mir sehr gut! Nun muss mir auch noch so ein Sack über den Weg laufen ;)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin