Montag, 20. Mai 2013

Das versprochene Rezept: Grillbrot

Erst einmal möchte ich euch allen ganz herzliche "DANKE" sagen: Danke an alle, die beim gestrigen BlogHop für Jedermann mitgemacht haben, bei allen Besuchern und bei den fleißigen Kommentarschreiberinnen. Ich habe mich so sehr gefreut, dass die ganze Sache so ein toller Erfolg war!
DANKE!

Nun will  ich euch noch schnell das ausführliche Rezept von gestern verraten - manche kennen es ja schon!




Da ich gerne mit meinem Themomix arbeite, habe ich es auch so für mich aufgeschrieben. Aber das geht problemlos auch ohne die "Wundermaschine"!
Allerdings mache ich die Kräuterbutter immer im Thermomix selber, da die Gekauften meist mit Knoblauch zubereitet sind. Also, zuerst Kräuter in den Thermomix und zerkleinern, Butter dazu - wumm! Dann kommt die Butter raus und ich knete ohne Spülen des Mixtopfes den Hefeteig!


Zupfbrot zum Grillen



750g Mehl
450g lauwarmes Wasser
1 Würfel Hefe
½ TL Zucker
1 ½TL Salz
5 EL Olivenöl



100g Kräuterbutter (oder Ajvar)




Alle Teigzutaten in den Thermomix geben und
2 Min./Knetstufe kneten.

Den Teig gehen lassen – bis er etwa die doppelte Menge erreicht hat.

Nun wird der Teig zu einem etwa backblechgroßen Rechteck ausgewellt.

Dieser kann nun mit Kräuterbutter oder mit Ajvar bestrichen werden.

Den Teig in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen werden ziehharmonikaförmig gefaltet und dicht in eine Auflaufform gesetzt.



Bei 200°C ca. 30 Min. backen.



Das Zupfbrot schmeckt ideal zum Grillen.




Guten Appetitt,
katrin

PS: Die Tabelle da unten kriege ich nicht weg - also freu ich mich dran! Schönes Muster, oder?!?!













Kommentare:

  1. Dankeschön... das wird in jedem Fall nachgebacken.
    Es sieht soooo lecker aus!

    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Katrin,

    das sieht ja hammermäßig lecker aus!!!!!! Werde es jetzt gleich probieren!!!!!!!!! DAAAAAAAAAAAAAAAAANKE für das Rezept!!!

    GlG aus Ostfriesland
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. liebe Katrin
    Danke für das tolle Rezept
    lach toll das Muster :-)
    bei uns ist grad heftiges Gewitter
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katrin,
    mmmmh, sieht das lecker aus. as wird bei der nächsten Gelegenheit auf jeden Fall probiert.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katrin,
    yummi ... dein Brot sieht ja voll lecker aus. Ich könnte grad reinbeißen ;)))
    Viele liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Katrin,

    so - nun hab ich Hunger!!!!!!
    Hmmmm sieht so lecker aus!

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katrin,
    das sieht ja lecker aus, danke für das Rezept, es wird gleich mal abgespeichert.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Katrin:)... Äußerst lecker sieht's aus:). Beim Bloghop waren tolle Sachen dabei:). Hätte gern mitgemacht, aber zeitlich passte es gar nicht...vielleicht beim nächsten Mal;)...
    Liebe Grüsse
    Und vielen Dank für Deine lieben Kommentare:)
    Jana

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Katrin,
    vielen Dank für das Rezept. Werde ich ausprobieren, auch wenn ich keinen TM habe :-(
    GLG Miri

    AntwortenLöschen
  10. Hey,
    danke für das tolle Rezept. Momentan ist hier in Mainz kein Grillwetter, aber bei der nächsten Gelegenheit werde ich das mal ausprobieren =)
    Liebe Grüße
    MOna

    AntwortenLöschen
  11. Katrin, das Brot sieht ganz lecker aus!
    Danke für das Rezept!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  12. Sieht sehr lecker aus. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Muss ich gleich ausprobieren, wollte heute eh etwas salziges gebackenes zum grillen mitbringen

    AntwortenLöschen
  14. beim stöbern auf diesem schönen blog bin ich gerade aus das Rezept gestoßen. der thermo hat schon gearbeitet und auf das Ergebnis bin ich gespannt - heute Abend beim grillen wird probiert.
    lg
    esther

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin