Mittwoch, 5. Dezember 2012

Anleitung: Tischlaterne

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meiner Tischlaterne, die ich euch gestern gezeigt habe!
Da mir dazu die eine oder andere Frage gestellt wurde, möchte ich hier kurz mit ein paar Fotos meine Vorgehensweise erläutern!

Verwendet habe ich das Designerpapier "Festival der Vielfalt" aus dem Herbst-Winterkatalog, Seite 20.
Die lange Seite habe ich um einen halben Zentimeter auf 16cm gekürzt (verwendete Papiergröße also 11,4cm x 16cm).
Auf beiden Seiten habe ich - wie auf dem Foto zu sehen  - jeweils einen 2cm breiten Farbkartonstreifen aufgeklebt (also:2cm x 16cm).
Aber Achtung: Klebt die Streifen, vor allem am Ende gut fest, sonst springt es nachher wieder auf! :-)



... dann mittig falten:


Und nun jeweils von der Falzkante bis zum Farbkartonstreifen im Abstand von 1cm schneiden.








Nach dem Aufklappen schauen, ob wirklich alle Schnitte sauber ausgeführt wurden, dann an einer Seite einen Selbstklebstreifen befestigen und zusammenkleben: FERTIG!


Viel Freude beim Nachwerkeln!
Alles Liebe, eure katrin

Kommentare:

  1. Moin Katrin,
    oh schön, als Kind habe ich diese Laterne zwar oft gebastelt (und das ist laaaaannnge her hihi), aber wie es geht hatte ich schon vergessen. Ganz lieben Dank, das du es noch mal erklärst, liebe Katrin. Hab´einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin,
    genau wie bei Heidi kommen auch bei mir Kindheitserinnerungen dazu. Wir machten diese Tischleuchten bei uns jeweils für den Nationalfeiertag der in der Schweiz der 1.August ist und stellten diese dann als Tischdeko am Abend zur Beleuchtung auf.
    Vielen Dank fürs Zeigen, denn ich hatte sie irgendwie fast vergessen.
    Liebe Grüsse
    gaby

    AntwortenLöschen
  3. Super WORKSHOP!!! danke schön zum Teilen,
    Liebe Grüße
    Lisset

    AntwortenLöschen
  4. Todschick!! Werd ich ganz sicher ausprobieren.
    GVLG, Tina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin