Samstag, 9. Juni 2012

Erdbeerlikör


Etikett habe ich im PC erstellt und ausgedruckt - die Farben des Papieres sind flüsterweiß, rotkäppchenrot und zartrosa!


In der vergangenen Woche habe ich die freie Zeit genutzt und Erdbeerlikör in meinem heißgeliebten Thermomix gekocht.
Heute wurden dann die Flaschenanhänger gewerkelt und die meisten Flaschen haben schon einen Abnehmer gefunden. :-)

Hier nun noch das (Thermomix-)Rezept:

200g Erdbeeren, frisch
180g Zucker
200g Korn
200g Sahne

Erdbeeren und Zucker in den Mixtopf geben und 15. Sek./Stufe 10 pürieren. Dann
5 Min./80°C/Stufe 2 erhitzen, Korn und Sahne hinzufügen und nochmals
5 Min./80°C/Stufe 2 erhitzen.
Heiß in Flaschen abfüllen und gut gekühlt genießen.

Das Rezept habe ich von meinem tollen Thermomixkalender, den ich hier gekauft habe.

Wünsche uns allen einen schönen und für alle Fußballfreunde einen erfolgreichen Abend,
eure katrin

PS: Ein großes Hallo an meine 112. Leserin pingu! Viel Freude hier!

Kommentare:

  1. Thermomix und Schwäbin??? ;-)
    Wenn das so schmeckt, wie es aussieht... Die Etiketten sind jedenfalls total schnuckelig - und die Flaschen!! Ich auch??
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
  2. ich trinke ja nun gar keinen Alkohol, aber das sieht nicht nur lecker aus, das hört sich auch voll lecker an..
    Das Etikett ist jedenfalls megaklasse.. ♥

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. oh super , leider habe ich keinen Thermomix...Alkohol trinke ich auch nicht, ich denke davon würde ich gern mal probieren sieht lecker aus:-)
    und so schön beschriftet echt toll
    Lg SilviA

    AntwortenLöschen
  4. Der schaut aber mal lecker aus!
    Da würde ich doch gern mal probieren ;o))

    Viele Grüße
    GAbi

    AntwortenLöschen
  5. Katrin, diese Rezeptur kenne ich und habe sie bereits gemacht !!
    Deine Anhänger sind richtig super geworden und gefallen mir ausgezeichnet gut !!

    Herzlichen Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Katrin,

    das sieht ja ric htig toll und lecker aus, das Rezept ist super, werde ich auch einmal ausprobieren, vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße
    Rosie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katrin,
    mmhhhh, die Erdbeeren liegen mir schon auf der Zunge.
    Sehr schön die Flaschen und der Rotton, eine tolle Idee.
    LG
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  8. mmmhhh, wie lecker! Das Rezept habe ich mir mal gespeichert.

    Du darfst mir gern mal eine Flasche aufheben, denn ich bin bald in deiner Nähe *grins*

    Schönen Sonntag und
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  9. Moin Katrin,

    schade, das ich keinen Thermomix. So´n leckerer Likör. Vielleicht kann man ihn auch anders herstellen. Ich werd´mir mal Gedanken machen. Vielen Dank für´s Rezept. Das Etikett dazu finde ich sehr schön. Auch die perfekt gewählten Farben.

    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Hhhhmmm das sieht aber lecker aus - und so schmeckt es bestimmt auch.

    Liebe Grüße

    Maren

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Katrin,

    hihi, den Likör habe ich gestern auch gemacht.....einen Teil gleich zum Fußballgucken als Mitbringsel mitgenommen, auch verziert - aber dein Etikett ist sooo klasse.

    Und hier im Schwabenland leben und Thermomix - ja, das paßt, spart Zeit, Nerven, Fertigtüten....und ist einfach super (nein, ich wollte niemals nicht über ein Küchengerät schwärmen...).

    lg von Susanne

    AntwortenLöschen
  12. wie lange hält der sich den durch die sahne dann lg bekki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo bekki,

      dazu kann ich dir leider gar nicht viel sagen ....
      Meiner war immer so schnell weg, da gabs kein Verfalldatum! :-)
      Aber wenn du alles ordentlich erhitzt und ihn kühl lagerst, wird er schon ein paar Tage halten!

      LG, katrin

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin