Sonntag, 25. März 2012

Blog-Hop

Herzlich willkommen zum heutigen Blog-Hop mit dem Thema "Ostern"!
Schön, dass du da bist und dir Zeit nimmst, auch wenn der Tag heute insgesamt nur 23 Stunden hat!



Vielleicht kommst du von Nicole oder startest erst bei mir?!? - auf alle Fälle wünsche ich dir viel Freude beim Hopsen!
Ach, und bevor ich es vergesse: Weiter gehts bei Marion!

Bei der Herstellung meiner Karte, die ich euch heute zeige, habe ich Einiges ausprobiert und dann für euch zur Erklärung noch ein "paar" Fotos geschossen (-> Achtung: Viiiiiiiiielle Fotos! :-))


... in den Farben wassermelone, limone und flüsterweiß!



Stempelset "Hasenparade"


Stempelrad "Every Egg"


Und hier nun ein paar Tipps mit hoffentlich erklärende Fotos ....

Cardstock (10,5cm x 29,6cm)

... falzen bei 10,5cm, bei 14,7cm und bei 18,9cm

Und hier nun der Trick: Die obere Acrylplatte nur so weit auf den Spellbinder legen, so weit ausgetanzt werden soll! Und zwar musst du den Spellbinder so plazieren, dass er genau mittig auf deiner Karte liegt!

... hier kannst du es besser sehen! Die Kante der Acrylplatte stösst direkt an den Knick der Karte an!

 Alles klar?
Richtig gut kommt das bestimmt auch bei Tischkärtchen ....

Dann gehts weiter mit dem "Guckloch" für den Schriftzug ...

.... zuerst stempeln ....

... aus einem Reststück habe ich mir ein "Musterguckloch" gestanzt.

Nun auf der oberen Kartenseite das Musterpapier anlegen, eine kontrastfarbiges "Loch " aufkleben (so könnt ihr sehen, wo ihr stanzen müsst) und dann durch die obere Karte das Guckloch stanzen (Karte und "Kontrast-Loch"). Klar?

Nun noch einen letzten Tipp - einen Rahmen für das Guckloch ...

Das Guckloch ist schon ausgestanzt und da mein Cardstockein bißchen knapp zum Halten war, habe ich einfach eine Verlängerung in Form eines Post-its angeklebt.

... jetzt kannst du einwandfrei den Rahmen ausstanzen und dann deine Karte damit dekorieren!

Jetzt noch hier und da ein wenig kleben, dekorieren und fertig ist die Karte!

Hier noch einmal einen Blick auf meinen Prototyp:



Bei Fragen einfach melden!

So, weiter gehts bei Marion! Viel Spaß!

Danke für deinen Besuch, viel Freude beim Ideen-Sammeln, Nachwerkeln und bis bald,
katrin




Kommentare:

  1. Guten Morgen, Katrin
    das ist ja eine ganz interessante Kartenform! Und so wunderschön in den Frühlingsfarben!
    Danke für die tolle Anleitung! Werde sie mir mal gleich speichern!

    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee. Danke für die Bilder zum erklären.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katrin!
    Deine karte ist etwas ganz besonderes! Danke für´s Zeigen!
    Liebe Grüße von mir! :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katrin,

    da warst Du aber fleissig. Vielen Dank für die ausführliche Darstellung. Ich freue mich immer über Tipps. Darum möchte ich Dir einen Award verleihen. Schau doch einmal bei mir vorbei.

    LG und schönen Sonntag, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katrin,

    das ist eine tolle Karte. Und dank der Erläuterung kann ich sie auchmal nachbasteln.

    LG

    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine wirklich schöne Karte geworden.

    LG Maren

    AntwortenLöschen
  7. Deine Idee ist klasse!
    Etwas schönes zum Nachmachen.
    Ich werde die Technik bei meinen
    Tischkarten ausprobieren.
    LG
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  8. eine tolle karte mit schönem innenleben, lg., patty

    AntwortenLöschen
  9. Auch ich finde die Idee sehr hübsch.
    Ich steh' sowieso so auf die Hasenparade... . *grins*
    Echt toll!
    Werde ich sicherlich mal aufgreifen!

    AntwortenLöschen
  10. Deine Karte ist echt klasse!!!!
    VLG Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Katrin,
    dein Prototyp sieht klasse aus. Danke für die Anleitung.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Danke für den Tip mit dem Postit. Dann kann man doch noch die kleinsten Schnipsel zu etwas gestanzten verarbeiten.

    LG Doreen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin