Donnerstag, 15. Dezember 2011

Für mein Wichtelkind

Nicht nur ich bin bewichtelt worden, sondern auch ich wollte meinem Wichtelkind Vanessa eine Freude machen. Als Lieblingsfarbe hatte Vanessa türkis angegeben, das war für mich nicht schwer. So konnte ich nach Herzenslust in der wunderschönen Farbe "petrol" schwelgen.




Und in diese Geschenkbox (das sind zwei Pillowboxen, die ich zu einer zusammengefügt habe), habe ich eine Kette versteckt - ratet mal in welcher Farbe?!?




Und hier noch einmal das ganze Wichtelgeschenk auf einen Blick:


Ganz herzlich möchte ich mich bei Steffi bedanken, die die ganze Wichtelei inszeniert und organisiert hat!
Vielen Dank!


„Auch die bösen?“
„Ja, auch die bösen. Die besonders, denn es wollte, dass sie wieder gut werden.“
Uff, das wäre geschafft. Herr Dillinger hatte das Gefühl, einen riesigen Stapel Holz gesägt zu haben und verzog sich ins Nebenzimmer, um ein bisschen auszuruhen.

„Also mean peoples?“
„Yes, also the mean ones. Especially the mean ones, as it wishes that these people become good people again.”
Uff, this was managed. M. Dillinger felt like having sawed a whole pile of wood and went to the room next door, to rest for a while.


 Be blessed, katrin

Kommentare:

  1. Dein Wichtelkind wird von deiner Wichtelpost begeistert sein! Die Perlenkette ist ein Traum und so schön verpackt in der Kissenbox!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  2. Als Vanessa's Mama kann ich sagen: Nicht nur sie war begeistert!!!!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin