Donnerstag, 1. Dezember 2011

Ein etwas seltsames ....

.... Weihnachtsevangelium


Ralf Dillinger hatte beschlossen, seinem Sohn Markus die Geschichte von der Geburt des Christkindes im Stall von Bethlehem zu erzählen. Zwar erschien ihm Markus mit seinen vier Jahren noch ein bisschen jung um das Heilsgeschehen zu begreifen, aber ....


Ralf Dillinger had decided one day to tell his sun Markus the story of the holy Child’s Birth in the stable of Bethlehem. With his 4 years indeed, Markus seemed a little young to comprehend the holy story.


Das ist nun also mein erstes Türchen 
                                                                                                                                     .... und morgen geht es weiter!



Was zum Schauen solls heute aber auch geben:


Mit meiner Freundin Hanna habe ich mich am Montag zusammengetan und mit der BigShot, der Pillow-Box-Stanze, dem "alten" Weihnachtspapier (gibts leider nicht mehr) und der Sternenstanze (gibts leider auch nicht mehr) diesen Adventskalender für unsere gemeinsame Freundin Sabine und deren Mann gebastelt. Liebe Grüße nach Dombühl!









Liebe Hanna, dir auch vielen Dank für die Geschichte!
Der Verfasser dieser Geschichte ist uns nicht bekannt - falls ihn jemand weiß, bitte bei mir melden! Gerne schreibe ich es dann dazu! Danke!


Be blessed, katrin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin