Mittwoch, 29. März 2017

Patchwork-Babydecke

Meiner kleinen Nichte hab ich zur Geburt eine Decke genäht - die Farbauswahl war für mich gleich klar! :-)


Ganz grob habe ich mich an ein Anleitunsgvideo von Pattydoo gehalten. Allerdings habe ich die Rückseite einfach aus einem tollen Kuschelstoff (gefunden im tollen Handarbeitsladen in Altensteig) genäht und die Decke dann gar nicht gefüttert.


Da ich den Stoff als Patchwork-Paket bei buttinette gekauft habe, musste ich die Streifen selber zuschneiden und sie waren auch gar nicht so lange wie bei Inas Video.


Insgesamt ist die Decke ca. 85x90cm groß und die kleine Nora hat sie gestern auch gleich in Beschlag genommen. Darüber freue ich mich natürlich auch sehr.

Vielen Dank für eure Glückwünsche!
Liebe Grüße und einen schönen Abend,
katrin



Dienstag, 28. März 2017

Nora

Gestern abend ist meine erste Nichte geboren und ich durfte sie heute schon besuchen.
Da musste ich mich mit meinem persönlichen Geschenk ganz schön ranhalten....:


Ich wollte endlich auch mal einen Rahmen mit den wichtigsten Geburtsdaten verschenken, aber da es nun so schnell gehen musste, hab ich gar nicht viel Schnickschnack gemacht.
Der Rahmen an sich ist schlecht zu fotografieren, deshalb hab ich es einmal auch ohne Rahmen geknipst.


Der Einfachheit halber habe ich die wichtigsten Daten mit dem PC ausgedruckt, für den Namen und die netten Motive war meine BigShot zuständig und aus meinem Fundus war dann noch das eine oder andere passende Stempelchen zu finden.


Und falls du dich wunderst - ich hab Spiegelfolie genommen und je nach Lichteinfall variiert die Farbe!

Einen schönen Abend euch allen,
eure (Tante!😀) katrin



Verlinkt bei:






Montag, 27. März 2017

Positiv und negativ

Manchmal fällt mir ja so gar keine passende Überschrift ein und heute hätte ich glatt noch eine zweite gewusst ...! :-)
Die einfachen und immer beliebten Pillowboxen habe ich mit Hasen versehen - und ganz sparsam sowohl das Stanzteil als auch das ausgestanzte Stück verwendet:


Gar nichts Spektakuläres, aber es muss ja auch mal einfach gehen! :-)

Einen guten Abend euch allen,
eure katrin

Verlinkt bei 




Sonntag, 26. März 2017

Nachträglich alles Gute!

Obwohl ich immer wieder auf meinen Geburtstagskalender schaue und auch einen gewissen Vorrat an Geburtstagskarten habe und es im Zweifel auch schnell gehen könnte, bin ich doch immer wieder mal zu spät dran ....
Deshalb hab ich nun gleich mehrere solcher Karten gestaltet:


Erst tat ich mich ein wenig schwer, das schöne Papier anzuschneiden ... aber nur Streicheln bringt ja auch nichts! :-)
Der Schriftzug ist von kulricke und in gold embosst. Obwohl ich GOLD sonst nur in der Advents- und Weihnachtszeit verwende, finde ich hier auch sehr passend, vor allem in Kombination mit der unteren goldene Kante. :-)


Ganz viele liebe sonnige Grüße, vielen Dank für deinen Besuch und einen erholsamen Abend,
katrin

Verlinkt bei
kreativbude3einhalb zum Thema "Geometrisch"




Donnerstag, 23. März 2017

Ostergrüße zum Selberbacken! :-)

Vor einigen Jahren war ich ganz verrückt nach diesen Backmischung ..... heute kann ich euch mal wieder eine Variante zeigen:



Das Rezept findest du bei Wollhuhn - lieben Dank dafür!


Wir haben heute tollen Sonnenschein - ich hoffe, ihr könnt das Wetter auch genießen!
Alles Liebe, katrin


Verlinkt bei 
 
 
 

Mittwoch, 22. März 2017

Frühlingserwachen

Auch im Frühling mag ich Kerzen und freu mich, wenn ich sie mit Streichhölzern aus aufgehübschten Streichholzschachteln anzünden kann.! :-)


Bei mir im Garten entdecke ich täglich wieder was Blühendes - so schön! Der Frühling erwacht nun wirklich und hält Einzug. Auch wenn ich heute morgen wieder durch Neuschnee gefahren bin ....


Beim Fotografieren fand ich die Verpackung etwas dürftig - vielleicht klebe ich noch ein Vögelchen oder Schmetterling dazu! Was meint ihr?

Der Schriftzug ist übrigens aus einem Oster-Stempel-Set von Inkystamp, der mir sehr gut gefällt.

Be blessed, katrin


Verlinkt bei:
 
 
 

Dienstag, 21. März 2017

Einladung zur Konfirmation

Heute möchte ich euch die Einladungskarten zeigen, die mich so begeistert haben....:


Eine Familie aus der Nachbarschaft hatte diese Karten gesehen (klick!). Dann haben wir noch ein wenig rumgespielt und sind dann eben auf diese Lösung gekommen.


Die Teile, die ihr sehen könnt, habe ich mit meinem Plotter geschnitten, der Text und ein Foto des Konfirmanden wurde dann noch ergänzt.


Und eben durch diese Einladung bin ich auch auf die Idee mit dem Anker auf den Glückwunschkarten gekommen, die ich euch am Sonntag gezeigt habe.

Liebe Grüße,
katrin


Verlinkt bei: